Man muss nicht immer weit weg fahren, um schöne Ferien verbringen zu können. Die Heimat bietet sicher in sehr vielen Fällen genügend Ausflusgsziele - man muss sie nur kennen. Oder überlegen Sie mal: Warum besuchen Menschen Ihre Heimat, um dort Urlaub zu machen? Na? Ich hoffe Sie finden es heraus :)

Genau, heute soll es uns nicht um Pflanzenschnitt gehen, sondern um eine Blogparade. Ins Leben gerufen von Stefan mit dem Titel “Urlaub zu Hause - Ferientipps meiner Region”.

Hier in Sachsen gibt es viel Natur zu erleben. Dazu zählen das Erzgebirge, Vogtland und die Sächsische Schweiz, sowie das Elbsandsteingebirge, aber auch die Leipziger Bucht mit all seinen Seen. Viele Schlösser sind leicht mit Bahn oder Fahrrad zu erreichen und selbst Dresden oder Leipzig ist gut per Rad zu erkunden.

Sachsen bietet aber auch einige Köstlichkeiten wie gute schmackhafte Küche und traditionelle Gerichte.

Sehr schöne Städte sind beispielsweise auch Mittweida und Bautzen - von dort stammt der bekannte Bautzner Senf.

Unter http://www.sachsen-tour.de/ gibt es viele interessante Ausflugsziele, um Natur und Kultur zu erleben, zahlreiche Veranstaltungen und vieles mehr.

Einen interessanten Ausflugstipp habe ich hier gelesen - eine Ölschiefergrube. Bei Ina habe ich ebenfalls ein schönes Foto gefunden - könnte auch hier aus Sachsen stammen. :) Wer sich für geschichtsträchtige Gebäude interessiert ist bei Hans richtig. Über weitere Empfehlungen freue ich mich.

Edit: Sehr schöne Fotos habe ich heute auch bei Carola entdeckt. Gewässer sind eben immer besonders schöne Orte; egal wo.

Relevante Kategorien: Allgemein.